Karunā - Praxis für Psychotherapie (HPG) in Dachau und Hohenkammer - Heilpraktikerin Regine Podszuweit

Regine Podszuweit – Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich heiße Regine Podszuweit und bin Heilpraktikerin für Psychotherapie Süd-Westen von München in Planegg, in Dachau und Hohenkammer. Meinen ersten beruflichen Abschluss habe ich im kaufmännischen Bereich erworben. Einige Jahre war ich dann in der IT-Branche tätig. Was mich jedoch schon immer bereicherte, waren die Zusammenarbeit und der Dialog mit anderen Menschen. Das Wesen der Menschen faszinierte mich. Die Ausbildung zur Yogalehrerin in München führte mich dann 2004 in die Selbständigkeit und in die von mir gewünschte, zutiefst erfüllende berufliche Richtung.

Heilpraktikerin für Psychotherapie in den Landkreisen München, Dachau und Freising

Mit Freude und Achtsamkeit begleite ich seither in meiner Praxis für Psychotherapie in Planegg im Würmtal, in Dachau und in Hohenkammer im Lankreis Freising Menschen im therapeutischen Gruppen- und Einzelunterricht, in Workshops, Seminaren und Therapien. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) unterstütze ich Sie darin, neue und heilende Sichtweisen und Wege zu finden und Ihre innewohnenden Kräfte zu spüren. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass jeder Mensch in Echtheit und Würde leben kann – und dass wir alle die Chance bekommen an unseren Krisen und Herausforderungen zu wachsen!

Während der vergangenen Jahre habe ich sehr solide Aus- und Weiterbildungen bei namhaften Instituten und Ausbildern erworben:

  • Gesprächstherapeutin am TherMedius Institut, Sauerlauch
  • DBT Dialektisch Behaviorale Therapie – Achtsamkeit – am TherMedius Institut, Hofheim
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie. Die Heilerlaubnis wurde mir vom Gesundheitsamt Dachau erteilt.
  • 3-jährige Ausbildung in Yogatherapie und qualifiziertem Einzelunterricht bei R. Sriram in München und Chennai
  • 4-jährige Yogaausbildung an der Yoga Akademie „Yoga Vision“ in München; anerkannt vom Berufsverband der Yogalehrenden Deutschland e.V. (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU)
  • kontinuierliche Weiterbildung durch regelmäßige Supervision, persönlichem Einzelunterricht, Eigentherapie und laufenden Fortbildungen